GUT ZU WISSEN

  • ab 9 Jahren | Erwachsene
  • Anfang Semester | ab 4 Personen
  • 10 x 60 Minuten
  • 350.—

DER KLANG DER DINGE

Wie klingt mein Zimmer, unser Haus? Welche musikalischen Qualitäten hat ein Garagentor? Instrumente finden und erfinden und aus den Klängen, die man aus ihnen holt, Musik machen.

Freies und geleitetes Experimentieren und Impro­visieren ohne instrumentale Voraussetzungen mit Klangkörpern aller Art.

Qualitäten hören | Alltagsgegenstände zu Instrumenten verwandeln | musikalische Ideen entwickeln | Kurze Stücke notieren | Aufnahme- und Schnitt-Technik mit dem Computer.

Steter Bezug Handlung – klingendes Resultat – elementare Erinnerungstechniken.

Zurück